Bleaching & Veneers

Bleaching leicht gemacht – Zahnarztpraxis in Wemding bei Augsburg

Das Bleaching ist heute eine wissenschaftlich gut abgesicherte Methode zum Aufhellen von Zähnen. Hierbei wird mit wasserstoffperoxydhaltigen Gelpräparaten gearbeitet, die über die Bildung von Sauerstoff Verfärbungen aus dem Zahn herauslösen. Die von der Zahnarztpraxis Thomas Ahrendt in Wemding bei Augsburg verwendeten Präparate für Bleaching entsprechen dem neuesten Stand. Sie sind pH-neutral und wirken durch integrierte Fluoridionen sogar kariesvorbeugend.

Als so genannter Goldstandard gilt heute das Bleaching mit, individuell für Ihren Kiefer hergestellten, flexiblen Kunststoffschienen, in die das Bleichgel eingebracht wird. Es dauert in der Regel acht bis zehn Tage bis zu einem schönen Ergebnis. Die Schienen tragen Sie beispielsweise über Nacht (Home-Bleaching). Für besonders preisbewusste Patienten gibt es konfektionierte Schienen und für besonders Eilige schaffen wir einen hervorragenden Aufhellungseffekt schon in einer Stunde in unserer Zahnarztpraxis in Wemding bei Augsburg (Office Bleaching).

In jedem Fall wird Ihr Gebiss vor dem Bleaching in unserer Praxis professionell gereinigt und auf Karies und Zahnfleischentzündungen untersucht, damit böse Überraschungen ausbleiben. Aus diesem Grund ist auch Vorsicht geboten bei frei verkäuflichen Präparaten für Bleaching! Hier ist der Effekt oft schlecht und das Geld umsonst ausgegeben. Vertrauen Sie auf unseren reichhaltigen Erfahrungsschatz in punkto Bleaching.

Zahn-Veneers – Der feine Unterschied

Eine durch große Natürlichkeit und perfekte Optik beeindruckende Methode, um Ihre Zähne kosmetisch zu korrigieren, sind Veneers. Das sind hauchdünne (0,4 bis 0,5 Millimeter) Keramikschalen, die sich durch ihre natürliche Lichtdurchlässigkeit auszeichnen. Sie werden durch unsere Techniker individuell hergestellt und in unserer Zahnarztpraxis in Wemding bei Augsburg dauerhaft auf einen Zahn aufgebracht (zum Beispiel auf einen beschädigten Schneidezahn). Das verwendete Keramikmaterial ist biologisch sehr gut verträglich und die geringe Schichtstärke des Materials ermöglicht es, den natürlichen Zahn bei der Versorgung vollständig zu erhalten.

Zurück