Ein Laser für alle Fälle – Ihre Zahnarztpraxis in Wemding

Parodontosebehandlung mit einem Laser – das ist möglich dank der innovativen Technologie der Firma Helbo, die seit kurzer Zeit in unserer Zahnarztpraxis in Wemding bei Augsburg zum Einsatz kommt.

Mit dem Helbo- Softlaser und seiner antimikrobiellen photodynamischen Therapie steht uns jetzt eine schonende und schmerzfreie  Behandlungsmethode ohne Nebenwirkungen zur Behandlung von Erkrankungen des Zahnhalteapparates (Parodontose) zur Verfügung. Bei der Behandlung werden zunächst Zähne und Zahnfleischtaschen gründlich gereinigt, um Beläge und Bakterienzahl zu verringern.

In einem zweiten Schritt wird in die vorbereiteten Zahnfleischtaschen ein blauer Farbstoff eingebracht- ein so genannter Photosensitizer. Dieser lagert sich an die krankheitsverursachenden Bakterien an. Bei der nun folgenden Belichtung mit dem Helbo- Softlaser bildet sich aktiver Sauerstoff, der zur Zerstörung der Bakterien führt.

Durch diese moderne Therapieform kann in vielen Fällen auf den Einsatz von Antibiotika und chirurgischen Eingriffen verzichtet werden!
Schon nach wenigen Tagen ist der Behandlungerfolg sichtbar und die Entzündung verschwindet. Die Zähne gewinnen wieder mehr Halt und der Abbau des Kieferknochens ist gestoppt.
Neueste wissenschaftliche Untersuchungen zeigen auch, dass die Behandlung mit dem Laser sehr gute Langzeitergebnisse hervorbringt.

Doch dieser Laser kann noch mehr! Er wird auch sehr erfolgreich bei der Bekämpfung von Aphten und Herpes, Entzündungen im Bereich von Implantaten und Wurzelbehandlungen eingesetzt.

Wenn Sie Fragen zu dieser innovativen Technologie haben wenden Sie sich bitte an unser Praxisteam, das sich in zwei intensiven Fortbildungen die neusten Erkenntnisse auf diesem Gebiet angeeignet hat.

Zurück

Zurück